Sonderdienst der Stadtbücherei Schärding während der erforderlichen Covid-19-Schließung

Das Team der Stadtbücherei Schärding hat sich in Absprache mit der Stadtgemeinde Schärding dazu entschlossen, den Leser*innen der Stadtbücherei trotz der Covid-19-Bücherei-Schließung Bücher zukommen zu lassen und hat dazu einen entsprechenden Lieferdienst eingerichtet, der nach den Osterfeiertagen aktiviert wird und in Anspruch genommen werden kann. Der Bücher-bzw. Medienbestand der Stadtbücherei Schärding kann über die Homepage www.kultur-schaerding.at/stadtbuecherei unter dem Link „Recherche / Online-Katalog“ eingesehen werden.
Die ausgewählten Bücher können
per Mail über stb-schaerding@bibliotheken.at
über den web-Opac -Onlinekatalog https://stadtbuecherei-schaerding.web-opac.at (Zugangscode erforderlich!)
oder telefonisch unter 07712 3154 720 (event. über Anrufbeantworter, falls die Bücherei nicht besetzt ist),
angefordert werden. Mitarbeiter der Stadtgemeinde Schärding liefern die Bücher direkt vor die Haustüre. Es können in diesem Zuge auch bereits entlehnte Bücher zurückgegeben werden, die in einer Tasche (bitte inliegend mit Namen versehen) vor der Haustüre bereit gestellt werden müssen.
Diese Aktionen erfolgen auf Basis eines bargeldlosen Austausches. Die zurückgenommenen Bücher werden vom Leserkonto ausgebucht und die dafür angefallene Entlehngebühr bleibt auf dem jeweiligen Leserkonto vermerkt und kann nach Öffnung der Bücherei beglichen werden.
Dieser besondere Haus-Zustell-Service kann allerdings nur für Leser*innen, die im Gemeindegebiet Schärding ihren Wohnsitz haben, durchgeführt werden.
Für Leser*innen aus anderen Gemeinden besteht eine eigenständige Rückgabe- und Abholmöglichkeit beim Stadtamt Schärding. Da auch das Amt für den Parteienverkehr geschlossen ist, ersuchen wir um ein kurzfristiges telefonisches Aviso unter 07712 3154-0, um zu den gewünschten Büchern zu gelangen.
Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Lektüre und vor allem Gesundheit!